Ich ziehe dann mal um!

2016 habe ich noch großspurig angekündigt, mit IdeeQuadrat erstmal ein wenig zurückzutreten, abzuwarten, zu überdenken. Ich habe angekündigt, einen „vorerst letzten Beitrag“ zu veröffentlichen.

Ja, vorerst war das der letzte Beitrag.

Manchmal ist es jedoch so, dass sich gerade dann, wenn man sich von etwas wirklich losgesagt hat, neue Chancen ergeben, neue Möglichkeiten.

Das kann mit der Liebe so sein, mit einem Job und vielleicht auch mit einem Blog? Weiterlesen „Ich ziehe dann mal um!“

Mein (fast) ganz persönlicher Jahresrückblick

Wir sitzen fest. Im Sauerland.

Unser Auto macht zumindest aktuell noch nicht das, was es soll. Vielleicht bekommen wir es heute noch zum Laufen, vielleicht auch nicht. Konkret heißt das, dass das Jahr 2017 eigentlich erstmal nur besser werden kann. Diese Aussicht hat ja schon etwas.

Gleichzeitig ist ein wenig Zeit, jetzt, wo noch alle schlafen, das Jahr 2016 Revue passieren zu lassen und einen kleinen, wie gesagt fast ganz persönlichen, Jahresrückblick zu schreiben. Für mich, vielleicht auch für Dich. Weiterlesen „Mein (fast) ganz persönlicher Jahresrückblick“

Mein vorerst letzter Beitrag

Liebe Freundinnen, Freunde, Leserinnen und Leser und alle anderen aus, an und in meinem Blog Interessierten!

Dies wird der vorerst (!) letzte Beitrag in meinem Blog sein.

Hintergrund und kurz zur Erklärung:

Weiterlesen „Mein vorerst letzter Beitrag“

Review zur ersten Social Innovation Night Freiburg

Apple hat Donnerstag Abend seine neuen MacBooks vorgestellt.

Ein Hype, der – ob es stimmt oder nicht – subjektiv gefühlt irgendwie abflacht. Wieder ein neuer Computer, der nur mit einer riesigen Menge an Geld zu finanzieren ist. 

Das sich Apple an dem Termin der Social Innovation Night orientiert, hat mich dann aber schon ein wenig verwundert. OK, sie wollten ein wenig Glitter von uns abbekommen.

Grundsätzlich zeigt es aber die Bedeutung des Abends 😉

Innovation = technische Entwicklungen?

Nein, ernsthaft habe ich das Gefühl, dass es bei der gesellschaftlichen Sicht auf Innovation zuallererst um Technik zu gehen scheint.

Weiterlesen „Review zur ersten Social Innovation Night Freiburg“

Podcast: Innovation in Organisationen der Sozialwirtschaft!

Ich war mal wieder bei Marc Kummer zu Gast.

Und zwar Freitag Nacht…

Dabei ist ein Podcast herausgekommen, der versucht, das komplexe Thema der Innovation in Organisationen der Sozialwirtschaft zu beleuchten.

http://www.sozifon.de/sozifon-169-fridaynighttalk-mit-hendrik-epe/

Bin gespannt, ob es Euch und Ihnen gefällt! Und:

  • Wie steht es in Eurer Einrichtung mit der Innovationsfähigkeit?
  • Wollt Ihr mehr Tipps und Ansätze, wie die Innovationsfähigkeit trotz begrenzender Rahmenbedingungen gesteigert werden kann?
  • Was sagt Ihr zum Format? Beibehalten?

Freue mich auf die Rückmeldungen!

WHO’s WHO des BarCamps soziale Arbeit (Teil 2) #SozialCamp

Freu mich, dabei zu sein!

Und wer noch so alles dabei ist, könnt Ihr hier nachlesen!

Zeitzuteilen

In Teil 2 des Who’s WHO darf ich Euch weitere interessante Teilnehmer vorstellen!!

Hendrik Epe

„Ich habe im Sommer diesen Jahres mein Master-Studium abgeschlossen. Meine Master-Thesis habe ich zu der Frage geschrieben, wie es Organisationen der Sozialwirtschaft, trotz finanziell begrenzender Rahmenbedingungen, gelingen kann, Innovationen zu ermöglichen. Dabei habe ich ein sehr breites Innovationsverständnis angelegt und Innovation als die zielgerichtete Durchsetzung von neuen sozialen Dienstleistungen, wirtschaftlichen, organisationsstrukturellen und -prozessualen sowie sozialen Problemlösungen definiert, die darauf ausgerichtet sind, die Unternehmensziele auf eine neuartige Weise zu erreichen. Und ein wesentlicher Punkt, wie es Organisationen der Sozialwirtschaft, gelingen kann, Innovationen zu ermöglichen, ist die Vernetzung mit anderen Menschen, Institutionen, Netzwerken etc., um so neue Ideen zu generieren und nicht nur „im eigenen Saft zu schmoren“.
Das Barcamp Soziale Arbeit stellt für mich eine optimale Möglichkeit dar kann, Vernetzung über die Grenzen der Organisationen hinaus zu ermöglichen. Ich freue mich damit einfach auf spannende Menschen…

Ursprünglichen Post anzeigen 427 weitere Wörter

Social Innovation Night am 27.10.2016

Gibt es Innovationen in Organisationen der Sozialwirtschaft? Wer spricht darüber? Und welche Hürden sind zu überwinden? Diese und noch einige Fragen mehr stehen im Zentrum der ersten Freiburger „Social Innovation Night“, die am Donnerstag, dem 27.10.2016, ab 19.30 Uhr im Grünhof in Freiburg stattfinden wird. 

Weiterlesen „Social Innovation Night am 27.10.2016“